GREMIEN


Zu den Gremien der politischen Arbeit in Gelsenkirchen gehören der Rat der Stadt, seine Ausschüsse sowie fünf Bezirksvertretungen. Ihre Aufgaben und Zuständigkeitsbereiche sind durch die Gemeindeordnung des Landes NRW (GO NRW), die Haupt- und Bezirksatzung sowie die Geschäftsordnung des Rates und seiner Ausschüsse geregelt.

 

Neben den Ausschüssen gibt es für Senioren und Menschen mit Behinderung zwei Beiräte, die paritätisch besetzt sind.

 

Der Integrationsrat ist ein Gremium, das nach Vorgaben der Gemeindeordnung des Landes NRW (GO NRW) gebildet wird und die Interessen nicht wahlberechtiger Menschen vertreten soll, damit diese in den politischen Prozess eingebunden werden.